Philosophieren mit Denkpraxis

Feiern Sie einen speziellen Geburtstag und möchten Ihre Gäste mit einem philosophischen Apéro überraschen? Lieben Sie anregende Diskussionen oder wollten Sie schon lange mit einer Fachperson Kants "Kritik der reinen Vernunft" lesen? Suchen Sie eine geeignete Referentin oder möchten Sie jemanden mit einem "Philosophie-Geschenk" überraschen? Denkpraxis bietet für (fast) alle Philosophieinteressierten eine geeignete Form zum Philosophieren.

 

Was heisst philosophieren?

In einer Philosophischen Praxis wird philosophiert. Logisch! Aber was heisst das denn: Philosophieren? Ist es Nachdenken? Argumentieren? Grübeln? Welten erschaffen? Oder gar Phantasieren? Egal welche Antwort für Sie stimmt, wenn Sie sich aktiv mit diesen Fragen auseinander setzen, sind Sie schon mitten drin. Philosophieren können nämlich alle Menschen. Es braucht dazu lediglich Verstand, Interesse und Zeit. Wo und wie Sie philosophieren, ist sekundär: Alleine für sich, zu zweit oder in der Gruppe; sprechend, schreibend, lesend oder lauschend. Ich kenne keine andere Tätigkeit, die so vielseitig ist!

 

Philo-sophia kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet soviel wie "Liebe zur Weisheit". Wenn ich philosophiere, versuche ich Alltägliches neu zu beleuchten, scheinbar sicheres Wissen zu hinterfragen und festgesetzten Meinungen frischen Wind zu geben. Philosophieren ist eine äusserst spannende Tätigkeit und ich vermute stark, wenn Sie einmal damit anfangen, möchten Sie nicht mehr aufhören. Philosophieren heisst aktive Auseinandersetzung mit meinem Ich, dem Leben und der Welt, in der ich mich bewege.

 

Weitere Informationen oder Termin nach persönlicher Absprache:

061 361 75 77 oder 078 893 87 77

 

A N F R A G E

 


Ich interessiere mich für folgende Angebote:

 

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.